eiko_icon (FEU 3) Brennt Stallgebäude

FEU 3 > Feuer, 3 Löschzüge
Zugriffe 1722
Einsatzort Details

Haale, Schulstraße 30
Datum 13.02.2019
Alarmierungszeit 02:50 Uhr
Einsatzbeginn: 02:58 Uhr
Einsatzende 09:01 Uhr
Einsatzdauer 6 Std. 11 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Einsatzführer Torsten Heinz
Einsatzleiter Philipp zur Weihen
Mannschaftsstärke 24 (Westerrönfeld)
eingesetzte Kräfte

FF Westerrönfeld
FF Rendsburg
  • ELW 1
  • LF 20/16
  • TMB
Polizei
  • FuStW
Rettungsdienst
  • RTW
FF Hamweddel
  • TSF-W
TEL Kreis Rendsburg-Eckernförde
  • ELW 2
FF Haale
  • TSF-W
FF Lütjenweststedt
  • LF 8/6
FF Todenbüttel
  • LF 8/6
FF Embühren
  • TSF-W
Fahrzeugaufgebot   ELW1  TLF1  HLF1  GW-L1  MTW 1  ELW 1  LF 20/16  TMB  FuStW  RTW  TSF-W  ELW 2  TSF-W  LF 8/6  LF 8/6  TSF-W
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Schon der Blick aus dem Fenster verriet den Haaler Einsatzkräften, dass dieser Einsatz länger dauern würde...
Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, stand das lange Stallgebäude bereits in Vollbrand und ein übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus war ebenfalls nicht mehr zu verhindern.

Wir unterstützten die Haaler Kameraden mit dem 10.000 Liter-Wasserbehälter als "Puffer" für das Löschwasser und halfen mit unserer Ausrüstung sowohl bei der Löschwasserversorung als auch bei der Brandbekämpfung im rückwärtigen Bereich des Gebäudes.

Nach Einrücken der Technischen Einsatzleitung übernahmen wir mit dem ELW1 den Meldekopf und Ansprechpartner vor Ort für die Leitstelle Mitte.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder